Kreativität als Kraftquelle

Ressourcen zur Selbst-Heilung
Intuitives, Kunst-therapeutisches, Kreatives
.................................................................

Kraft der Kreativität, Malen als Kraftquelle, kraftvolle Mandalas, Schreiben als Weg,
Kraft der Achtsamkeit, kraftvolle Geschichten und mehr...

 

<zurück

Kraft der Kreativität

Der Weg des Künstlers[Buch] Der Weg des Künstlers: Ein spiritueller Pfad zur Aktivierung unserer Kreativität (Julia Cameron)

Ein Buch zur Förderung der Kreativität. Einfache, aber sehr effektive Übungen, um schnell zum eigenen Kern vorzudringen, Blockaden abzubauen und die Kreativität freizusetzen."
Aber nicht nur. Die Übungen helfen einer zu sich selbst zu finden, authentisch zu werden, ihren Gefühlen, Motiven, Themen zu begegnen und sich selbst annehmen zu lernen.
5 Sterne

[Buch] Der kreative Funke. Handbuch für Kreativität und Lebenskunst (Alexander Jeanmaire)

Der kreative FunkeDieses Buch setzt den kreativen Funken in uns frei, es befreit die (Lebens-) Künstlerin, den (Lebens-) Künstler in uns. Damit wir lernen, mehr herauszuholen aus unseren Tagen und Nächten, die bekanntlich gezählt sind...
Schluß mit dem grauen Einerlei. Wer wollte das nicht: Wieder lebendig werden, Verkrustungen abwerfen, spontanen Eingebungen folgen - und den Mut haben, sie umzusetzen! Ausbrechen aus dem vorgegebenen Rahmen und sich dem Risiko lebendiger Unwägbarkeiten stellen. Die aufkeimenden Farbtupfer im eigenen Leben erkennen und zum Aufblühen bringen.
Intensiv leben heißt kreativ leben.
Dieses Buch zeigt, wie der kreative Funke überspringt und zündet. Woher er auch immer kommt, dieser geheimnisvolle Funke - er ist ein Geschenk, für das wir uns bereithalten müssen.
Alexander Jeanmaire spart nicht mit Anregungen und phantasievollen Übungen in diesem „Werkbuch für Kreativität und Lebenskunst", um uns im wahrsten Sinne des Wortes zu animieren.
5 Sterne

[Buch] Kreativität - die Kunst im Fluss zu sein (Christine Bolam)

In jeder von uns fließt ein wilder Fluss schöpferischer Energie – mal reißend und überschäumend, mal wie ein leise lachender Gebirgsbach. Oftmals stauen wir diesen Fluss jedoch selbst auf: Blockaden, die unser innerer Kritiker über Jahre hinweg aufgebaut hat, stehen dem freien und authentischen Ausdruck unseres einzigartigen Selbst im Weg.
Mit diesen Hindernissen aufzuräumen, dem Fluss zu vertrauen und mit ihm zu fließen, bringt uns mit unserer Schöpferkraft in Kontakt, die wir nicht nur im künstlerischen Ausdruck nutzen können, sondern die uns auch in unserem alltäglichen Leben hilft, auf jede Situation neu und frisch zu reagieren und alte Verhaltensmuster zu transformieren.
Alles, was wir brauchen, ist verfügbar. Wenn wir unsere unbegrenzte Kreativität wieder freilegen, finden wir gleichsam Zugang zu unserem ureigensten Sein, das diese Welt mit seiner Einzigartigkeit bereichert.
Am Beispiel des Malens wird in diesem außergewöhnlichen Buch deutlich, wie wir die schöpferische Kraft in uns entdecken und als Energiepotenzial in unserem Leben wirken lassen können. Wir werden angeregt, in den Fluss zu springen und mit ihm zu schwimmen – der reiche Erfahrungsschatz der Autorin und praktische Übungseinheiten verbinden sich zu einem wahren Lebensbuch, welches immer wieder zur Hand genommen werden kann.
5 Sterne

[Buch] Kreativität als Ressource für Veränderung und Wachstum (Otto Kruse)

Der We des KünstlersOtto Kruse gehört zu den wenigen deutschen Autoren, die versucht haben, der Kreativität als Basiskompetenz mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen. Das Buch liefert zunächst eine systematische Hinführung. Kruses ausführliche Einleitung zeigt wichtige Forschungslinien und Modelle zum Verständnis der Kreativität. Anschließend gewährt der Band einen Blick in die Ideenküche derer, die professionell Kreativität zu wecken versuchen. Dabei stört es gar nicht, dass die Beispiele sämtlich auf psychosoziale, also häufig therapeutische Anwendungen zielen. Auch wer den Band mit Blick darauf liest, was sich im Büroalltag anwenden ließe, kommt auf seine Kosten. Denn in den Fachbeiträgen (sie erhellen die Bereiche Drama! und Theater, Musik, Schreiben und Kunst) stecken wertvolle Hinweise, wie Kreativität kultiviert und für eine gelingende Lebensgestaltung eingesetzt werden kann.“ Kurzbeschreibung
Dieses Buch möchte zeigen, wie die Kreativität aus verschiedenen Bereichen künstlerischer Arbeit als Medium für konstruktive Änderungen nutzbar gemacht und angewendet werden kann. Die Gliederung orientiert sich an den vier künstlerischen Genres Theater, Kunst, Musik und Schreiben.
5 Sterne

[3 DVDs + 2 CDs] Überlebenskunst - Kreativität als Ressource (L. Reddemann, V. Kast, U. Sachsse, I. Riedel, G. Hüther)

Der We des Künstlers Fünf Vorträge beim 6. Interdisziplinären Symposium anlässlich der Documenta 12 »Ressourcenorientierte Psychotherapie und zeitgenössische Kunst«, Kassel 6. - 7. Juli 2007.

  • Dr. Luise Reddemann, Psychoanalytikerin und Traumatherapeutin: Überlebenskunst am Beispiel von Niki de St. Phalle und Frida Kahlo,
    [DVD] Wie die beiden Künstlerinnen mit Schmerzen und Leiden umgingen und ihre Krisen kreativ und innovativ verarbeiteten.
  • Prof. Dr. Verena Kast, Psychoanalytikerin: Kunsterleben als Ressource,
    [DVD] Wie die Auseinandersetzung mit Kunst die Stimmung verändern und schöpferisch, ja sogar heilsam wirken kann.
  • Prof. Dr. Ulrich Sachsse, Psychiater und Psychotherapeut: Un-Sinn und Sinngebung. Leben mit einem schweren Schicksal,
    [CD] Über Sinnfindung nach traumatischen Ereignissen, die Rolle der Religionen dabei und wie die Psychotherapie verstärkt auf Sinnfragen eingehen kann.
  • Prof. Dr. Dr. Ingrid Riedel, Psychotherapeutin: Louise Bourgeois - Von der Kreativität des Alters,
    [DVD] Die Grande Dame der Gegenwartskunst Louise Bourgeois (*1911) und ihre große kreative Energie: Anhand ausgewählter Installationen stellt Riedel die französische Bildhauerin vor. Das Thema Alter und Tod lässt Bourgeois schonungslos zu. Gerade dadurch schafft sie Innovationen, die weit über das Biografische in das Archetypische verweisen.
  • Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther, Neurobiologe: Neurobiologische Grundlagen von Neugier und Kreativität,
    [CD] Unter welchen Voraussetzungen wir kreative Prozesse auslösen: Ein möglichst breites Spektrum an Erfahrung ist Basis für erfolgreiches kreatives Schaffen. Die in neuronalen Netzwerken verankerten Erfahrungen gilt es abzurufen und so miteinander zu verbinden, dass dabei etwas Neues entsteht.

3 DVDs, 2 CDs, Gesamtspieldauer ca. 4 Stunden 11 Minuten.
5 Sterne

 

[Buch] Der Weg des Künstlers - Das Arbeitsbuch (Julia Cameron)

Der We des KünstlersPersönliche Kreativität wecken und Selbstvertrauen, Individualität und innere Stärke fördern – das praktische Übungsbuch zu Camerons »Der Weg des Künstlers«. Dieses Arbeitsbuch orientiert sich an dem 12-wöchigen Aufbau von Der Weg des Künstlers, in dem jede Woche einem bestimmten Thema gewidmet ist – wie etwa das Wiedergewinnen von Identität, von Mitgefühl, von Verbundenheit.
Es bietet über 100 Aufgaben und Übungen zu den einzelnen Themen sowie jeweils sogenannte Check-Ins, die dabei helfen, die vergangene Woche Revue passieren zu lassen und zu reflektieren. Das Arbeitsbuch ist eine komprimierte Form des Klassikers; es beschränkt sich auf den praktischen Aspekt und ist dazu gedacht, Aufgaben und Überlegungen direkt ins Buch hineinzuschreiben. Das Layout bietet dafür ausreichend Platz.
5 Sterne

 

<zurück

Malen als Kraftquelle

[Buch] Point Zero: Entfesselte Kreativität (Michele Cassou)

Point Zero - Entfesselte KreativitätDoch Kreativität hat nicht nur mit Kunst zu tun: Sie ist reine Schöpfungskraft. Und seit Göttin uns nach ihrem Bilde schuf, steckt die Schöpfungskraft in jeder von uns – als Leidenschaft, Freude am Spiel und Lust am freien Ausdruck.
So wird der kreative Weg zu einem spirituellen Weg der Selbstbefreiung. Mit Point Zero stellt Michele Cassou eine neue Methode vor, um unser kreatives Potenzial anzuregen und schöpferische Leidenschaft zu wecken. Sie beschreibt praktische Verfahren zur Auflösung kreativer Blockaden, die auch die Inspiration beflügeln und stellt der LeserIn eine „Nicht-Technik” zur Verfügung, die sie selbständig anwenden kann, um ihre Einzigartigkeit, ihre Originalität und ihren persönlichen Stil zu fördern. Außerdem weist das Buch nachdrücklich auf die Tiefe und spirituelle Schönheit der intuitiven Kraft hin – auf ihre heilenden und erweiternden Eigenschaften.
Point Zero liest sich wie eine klare, frische Brise. Jede Seite strotzt vor Originalität und schöpferischer Kraft. Mit ihrem mitreißenden Stil gibt die Autorin das beste Beispiel für alles, was sie lehrt: Michele Cassou ist zwar Malerin, aber sie schreibt die reinste Poesie, eine Poesie der Lebendigkeit und radikalen Freude an der eigenen Entfaltung.
So ermutigt sie die LeserIn, sich malend auf das Abenteuer Leben einzulassen. Point Zero ist so mitreißend, dass es nicht nur als Lehrbuch für eine entfesselte, intuitive Kreativität taugt. Es ist gleichzeitig eine Anleitung für jede, frei und echt zu leben.
5 Sterne

[Buch] Bilder als Sprache der Seele: Sich selbst entdecken durch Malen und Gestalten (Linda Briendl)

Bilder als Sprache der SeeleDie Kraft der Kreativität nutzen, die eigene Kreativität wecken, verborgene Potenziale entfalten.
In jeder Person steckt ein schöpferisches Potenzial, das aber oft verkannt oder unterschätzt wird. Die Jung'sche Analytikerin und Psychotherapeutin Linda Briendl ermutigt dazu, durch Malen und künstlerisches Gestalten die eigene Kreativität zu wecken und auf diese Weise mit wichtigen inneren Energiequellen in Kontakt zu kommen. Anschaulich zeigt sie: Auch die Auseinandersetzung mit Bildern der Kunst kann helfen, die eigene Schöpferkraft zu entfalten. Einfache Übungen und Bilder machen erfahrbar: Durch Malen, Gestalten und die Beschäftigung mit Kunst werden wir lebendiger. Wenn wir unsere Kreativität wiederentdecken, bekommen wir die Kraft, auch schwierigere Probleme des Lebens zu meistern.
5 Sterne

[Buch] Wer malt hier eigentlich? (Michele Cassou)

Wer malt hier eigentlich„Kunst ist schön“, sagt Karl Valentin, „macht aber viel Arbeit.“ Besonders viel Arbeit machen die Kunst (und das Leben), wenn es an Inspiration fehlt. Dann sitzt eine auf dem Trockenen und fragt sich, wo der freie Fluss geblieben ist. Die schöpferische Kraft, die uns zum Fließen bringt, ist die Basis allen Lebens, und wer den Kontakt zu ihr verliert, fühlt sich ausgetrocknet, fade und angespannt: Wer nicht mit dem Fluss fließt, muss mühsam paddeln, und das strengt an. Aber werfen Sie getrost Ihr Paddel weg, denn Mühe führt – jedenfalls in der Kreativität – zu mehr Mühe. Die Leichtigkeit kreativen Fließens kann nur durch Leichtigkeit wiedergefunden werden, und davon gibt es mehr als genug in Michele Cassous neuem, kleinen Büchlein „Wer malt hier eigentlich?“. Nach „Point Zero – Entfesselte Kreativität“ (Aurum) in dem Cassou den kreativen Prozess als befreienden, inspirierenden Weg durch alle Blockaden vorgestellt hat, tritt nun der fiktive Zenmeister Dr. Bodhi Sattva auf den Plan. Sein Wortwitz und seine Weisheit dienen als Schwert, das alle Blockaden und Einwände mit entschiedenem Schlag vernichtet. Zack – und die Blockierte, Uninspirierte ist frei, weiterzufließen. Dr. B. S. räumt alle Hindernisse aus dem Weg, indem er ihre Absurdität bloßstellt, und Michele Cassou illustriert das Ganze mit ihren sparsam-frechen Zeichnungen. Wer seine Fesseln liebt, kann das Buch weiterverschenken. Wer frei und leidenschaftlich leben und schaffen will, wird es lieben.
5 Sterne

[Buch] Intuitiv Malen: Wege zur Kreativität (Thomas Lüchinger)

Intuitiv malen: Wege zur KreativitätBeim intuitiven Malen geht es nicht darum, ‹Kunst› zu machen. Bilder, die auf diesem Weg entstehen, werden, indem wir sie wachsen lassen. Sie werden sich langsam entwickeln und immerzu verändern. Dazu brauchen wir keine besondere Begabung und wir benützen nichts weiter als Papier, Pinsel und Farben. Anstatt nach dem Können zu fragen, lassen wir uns von den Farben einladen und werden von den Bedürfnissen unseres Körpers geführt, bis unsere Bildspuren zu sprechen beginnen und uns auffordern, ihnen zuzuhören. Wir werden beim Malen oft innehalten und uns hinsetzen, um zu ‹hören›, und wir werden beginnen, uns jenen Spuren zuzuwenden, wo Unbekanntes aufleuchtet und wo sich zeigt, was an die Oberfläche kommen will.
Vom gleichen Autor: Intuitiv Zeichnen: Sehen mit allen Sinnen (Thomas Lüchinger)
5 Sterne

[Buch] Jedes Bild berührt meine Seele: Maltherapie nach Jackson Pollock (Brigitte Längle)

Jedes Bild berührt meine Seele: Maltherapie nach Jackson PollockWas hat Maltherapie mit dem berühmten US-amerikanischen Maler Jackson Pollock zu tun? Und wie kann die von ihm "erfundene" Dripping-Methode bei der Suche nach tieferen Erkenntnissen über sich selbst und andere helfen? Dieses Buch beantwortet diese und zahlreiche andere Fragen. Mit vielen farbigen Abbildungen. Die Analytikerin Brigitte Längle skizziert die kurze Lebens- und die tragische Krankheitsgeschichte des US-amerikanischen Künstlers Jackson Pollock (1912-1956), der mit seinen hingespritzten und getropften Bildern, den so genannten Drippaintings, internationale Anerkennung erlangte.
Im zweiten Teil schildert die Autorin die Maltherapie mithilfe von Drippaintings anhand authentischer Beispiele. Dabei bewegt sie sich im Grenzbereich tiefenpsychologischen, therapeutischen Arbeitens in den einzelnen bewussten und unbewussten Phasen der Verarbeitung. Eine zeitgemäße, kritische Reflexion der Bezüge zwischen kreativer Gestaltung und therapeutischer Sinnfrage.
5 Sterne

[Buch] Lexikon der phantastischen Künstler

Lexikon der Phantastischen KünstlerDas LEXIKON DER PHANTASTISCHEN KÜNSTLER enthält 1122 Biographien aus 69 Ländern auf 464 Seiten mit 950 SW Abbildungen ud 458 Farbreproduktionen.
Dazu 13 enzyklopädische Beiträge zu Themen der phantastischen Kunst. Es ist das erste umfassende Lexikon der Phantasten, Surrealisten, Symbolisten und Visionäre.
Grandios!
5 Sterne

[Buch] Rituale, Kunst und Kunsttherapie (Martin Schuster)

Rituale, Kunst und KunsttherapieSie sind immer noch geheimnisvoll, die Rituale, obwohl sie seit geraumer Zeit in der Ethnologie, der Soziologie und anderen Wissenschaften erforscht und analysiert werden. Wir wissen nicht, warum sie in allen Kulturen zu finden sind, ob sie nur symbolische Kommunikation sind oder ein geheimes Erfahrungswissen umsetzen oder gar übersinnlich wirken. Auf jeden Fall sind sie nicht selten effektive Therapie bei Krankheiten. Das Buch geht auf dem Stand des heutigen psychologischen Wissens den Ursachen solcher Wirkung nach. Die Grundorientierung ist dabei empirisch wissenschaftlich, ohne den Blick aber nur auf das bisher Bewiesene und Bekannte einzuengen. Es geht z. B. auch um die Wirkung des Glaubens und des Gebetes. Ziel dieses Buches ist, die Kraft der Rituale für das Heilungshandeln in unserer Zeit erneut nutzbar zu machen. Dafür eignet sich besonders die Kunsttherapie. Es wird aber auch überlegt, an welcher Stelle die Gesellschaft neue Rituale entwickeln kann. Die Kunst, die heute in weiten Teilen therapeutisch ist, steuert wichtige Grundlagen zu einem neuen Ritualbewusstsein bei. KünstlerInnen und Kreative werden aufgerufen, bei der Umsetzung der Anregungen des Buches mitzuarbeiten.
5 Sterne

[Buch] Bewegende Energie-Bilder in Acryl: Positive Energien frei setzen (Alice Rögele)

Bewegende Energie-Bilder in Acryl: Positive Energiern frei setzenDer dritte Teil in der Energie-Bilder-Reihe von der Erfolgsautorin Alice Rögele mit neuen Bildern, die wieder viele positive Energien freisetzen. Je nach Lebenssituation braucht der Mensch unterschiedliche Kräfte, um diese zu meistern; ob in der Interaktion mit anderen Menschen, mit der PartnerIn oder auch in der Rückbesinnung auf das eigene Ich. Mithilfe von Symbolen, Farben und Formen sorgen diese Acrylbilder für mehr Energie im Leben. Die oft ausgleichende Wirkung der selbst gestalteten Keilrahmen entfaltet sich zuerst beim kreativen Arbeiten und steigert sich zusätzlich beim Betrachten des fertigen Objektes. Mit genauen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Vorlagen sowie interessanten Hintergrundinformationen zu einzelnen Energien, die freigesetzt werden sollen.
5 Sterne

 

<zurück

Kraftvolle Mandalas

[Buch] Mandala Meditation. Ein Lese-, Mal- und Tagebuch als kreativer Seelentrost (Carlo Socci)

Schmerz, Kummer, Sorgen...
Mandala MeditationAls kreativen Seelentrost für negative Stimmungslagen hat Carlo Socci dieses Lese-, Mal- und Tagebuch zusammengestellt. Jede kennt diese Gefühlslagen, die immer mit einem dunklen, verworrenen Zustand der Gefühleund Gedanken verbunden sind. Spontan suchen wir nach Trost, den Nähe spendet. Doch nicht immer ist eine da, die Trost spenden kann. Nicht immer bekommen wir den Trost, den wir brauchen. Nicht immer wollen wir menschliche Nähe, wenn wir in diesem wunden Seelenzustand sind.
Die Mandala Meditation ist ein Angebot, diesen Gemütszuständen kreativ zu begegnen, sie nicht zu bekämpfen, sich nicht zu verschließen, zerstreuen, betäuben -- sondern sie liebevoll zu beherrschen, statt sich von ihnen beherrschen zu lassen. Die angebotene Methode ist spielerisch-meditativ. Sie operiert mit Schlüsselbegriffen, dem Ausmalen von Mandalas und Besinnungs- und Affirmationstexten. Außerdem gibt es Platz für tagebuchähnliche Eintragungen.
Und das alles ist aufwendig gestaltet und mit vielen Natur-Mandalas geschmückt, deren Betrachtung allein schon Ruhe und Linderung bietet.
Ein kreatives Buch zur Selbsthilfe bei Kummer und Sorgen. Mit 24 Mandalas zum Ausmalen, vielen Mandalas zum Anschauen, Meditationskarten, Affirmations- und Besinnungstexten und einem Selbsterfahrungsspiel.
5 Sterne

[Buch] Mandalas der Welt: Ein Mal- und Meditationsbuch (Ruediger Dahlke)

Mandalas der WeltDer Bestseller-Autor Ruediger Dahlke hat in seiner jahrzehntelangen Arbeit als Psychotherapeut und Seminarleiter die therapeutische Wirkung von Mandalas entdeckt und populär gemacht. Bis heute ist das Interesse an ihnen ungebrochen und sie erfreuen sich großer Beliebtheit.
In Mandalas der Welt versammelt er die schönsten Mandalas zum Ausmalen und Meditieren. Nun erscheint der Longseller in neuer attraktiver und handlicher Ausstattung.
Ein Buch zum Selbergestalten: Es bedarf der Kreativität und Phantasie der LeserIn, um einzigartig zu werden.
Mandalas
sind universelle Muster, die sich in allen Kulturen, Traditionen und überall in der Natur finden lassen. Das bewusste Gestalten der Kreise lädt dazu ein, dieses Urmuster wieder zu entdecken. Lassen Sie sich von der Formenvielfalt und der tiefen Symbolik inspirieren und verleihen Sie diesem Buch Ihren persönlichen Ausdruck auf Ihrer Reise zu innerem Einklang.
5 Sterne

 

<zurück

Schreiben als Weg

[Buch] Heilung durch Schreiben. Ein Arbeitsbuch zur Selbsthilfe (James W. Pennebaker)

Heilung durch SchreibenWenn Sie derzeit mit einem Trauma oder einer emotionalen Krise kämpfen, haben Sie mit dem Aufschlagen dieses Buches bereits einen ersten mutigen Schritt getan. Vielleicht suchen Sie nach einer Möglichkeit, die belastenden Erfahrungen so zu verarbeiten, dass Ihr Leben in ruhigeren Bahnen weitergehen kann. Vielleicht möchten Sie aber auch am liebsten gar nicht mehr an das Geschehene denken und so tun, als sei alles in Ordnung. Möglicherweise wünschen sich das auch die Menschen in Ihrer unmittelbaren Umgebung. Die Wahrheit ist jedoch, dass sich ein massiver Aufruhr der Gefühle, der sich auf alle Aspekte Ihres Lebens auswirkt, nicht so einfach ignorieren lässt.
Dieses Buch wurde für Menschen geschrieben, die mit einem Trauma oder einer emotionalen Krise fertig werden müssen. Die fraglichen Ereignisse können einige Zeit zurückliegen oder auch noch ganz aktuell sein. Es kann sich um ein einzelnes Ereignis oder ein dauerhaftes Problem handeln. Was auch immer Sie erlebt haben - wahrscheinlich merken Sie, dass Sie ständig darüber nachdenken, sich Sorgen machen, möglicherweise selbst im Schlaf davon träumen. Das in diesem Buch beschriebene expressive Schreiben kann Ihnen helfen, die zugrunde liegenden Konflikte, Stresssituationen oder schmerzlichen Erlebnisse zu verarbeiten und dadurch letztlich zu überwinden.
5 Sterne

[Buch] Kreatives und therapeutisches Schreiben: Ein Arbeitsbuch (Silke Heimes)

Kreatives und therapeutisches SchreibenSchreiben kann eine Entdeckungsreise zu sich selbst, eine achtsame Annäherung an die eigene Person und die Umwelt sein und es fördert die Persönlichkeitsentwicklung. Relevante lebensgeschichtliche Konflikte können aufgearbeitet werden. Kreatives und therapeutisches Schreiben intensiviert die Wahrnehmungs- und Erlebnisfähigkeit, es verändert die routinierte Wahrnehmung und erweitert den Blick. Hierfür werden Techniken wie Imagination und Traumarbeit vorgestellt. Eigenes Schreiben steht jeder offen, es bedarf keiner besonderen literarischen oder sprachwissenschaftlichen Fähigkeiten, vielmehr ist in jedem Menschen ein sprachliches Ausdrucksvermögen vorhanden. Dieses Arbeitsbuch enthält zahlreiche Schreibübungen und Anleitungen für Poesietherapeuten, Psychotherapeuten und Schreibgruppenleiter. Es unterstützt außerdem die poetische Selbstanalyse.
5 Sterne

[Buch] Expressives Schreiben: Ein Programm zur seelischen Immunisierung (Klaus W. Vopel)

Expressives SchreibenDieses Programm wurde für Menschen entwickelt, die mit einem Trauma leben oder mit einer besonderen emotionalen Belastung. Es kann sich um ein einmaliges Ereignis handeln oder um ein chronisches Problem. Expressives Schreiben kann helfen, den Konflikt zu entschärfen und Stress und Schmerz zu mildern.
Das Geheimnis des Erfolges liegt in der emotionalen Öffnung und in der sprachlichen Verknüpfung von Fakten und Gefühlen. Zu den wohltuenden psychologischen Auswirkungen gehören Stressabbau, Optimismus, die Steigerung der körperlichen Widerstandskraft und der Kreativität.
5 Sterne

[Buch] Schreiben als Weg: Von der kreativen Kraft des Wortes (Anna Platsch)

Schreiben als WegDurch diese Verbindung von kreativen Schreibmethoden mit den Ansätzen integraler Spiritualität kann "Schreiben als Weg" Menschen, die schreibend tätig sind, dazu dienen, aus einer tiefen Quelle in sich selbst heraus zu schreiben, um sich und den LeserInnen in ein neues Weltbild mit umfassenden Visionen und einer neuen Friedensarbeit zu begleiten. Für Menschen, die einfach gern schreiben und voll spiritueller Sehnsucht sind, kann dieses Buch ein wunderbares Abenteuer sein, um das eigene Potenzial zu erkunden und sich zu öffnen für eine neue Spiritualität. Es sind für die Anwendung der Übungen keine Vorkenntnisse erforderlich.
5 Sterne

[Buch] Schreib es dir von der Seele: Kreatives Schreiben leicht gemacht (Silke Heimes)

Schreib es dir von der Seele»Was ich auf dem Herzen habe, muss heraus, und darum schreibe ich.« (Ludwig van Beethoven, 1770 1827). Schreiben entlastet, schafft Ordnung im Chaos, verhilft zu Einsichten und führt zu einem reichen und lebendigen Leben.
Anhand vielfältiger praktischer Übungen, die leicht durchführbar sind und Schreibspaß vermitteln, zeigt Silke Heimes, wie es gelingen kann, das »Schreib-Ich« zu wecken und Schreiben als natürliche, kreative Kraft und Inspirationsquelle zu nutzen.
Ob spielerisch die Zeilen geschnitten werden oder die Lieblingsspeise imaginiert wird, die Schreibende erweitert ihren Blick, wechselt die Perspektive, öffnet sich für neue Erfahrungen und tritt in tiefen, befriedigenden Kontakt mit sich und ihrer Umwelt.
5 Sterne

[Buch] Schreiben wollte ich schon immer: Gekonnt Tagebuch führen: schärft die Sinne, befreit die Seele. Eine Anleitung (Rosemarie Meier-Dell'Olivo)

Schreiben wollte ich schon immer: Tagebuch führenJe hektischer die Zeiten, je aufgeregter Menschen und Medien, desto mehr wächst der Wunsch nach Besinnung, wenn wieder ein turbulenter Tag vergangen ist. Wir finden zur Ruhe, indem wir uns Ereignisse, persönlich Erlebtes, Eindrücke, Glücksmomente ebenso wie einschneidende Veränderungen von der Seele schreiben, den verflossenen Tag Revue passieren lassen. So schlagen wir Brücken von Tag zu Tag, von der Zeit zu den Zeiten. Und wir halten Erinnerungen wach, die uns lieb und teuer sind, verarbeiten Geschehnisse, die uns gefreut oder auch betroffen gemacht haben.
Eine klug-pragmatische Einführung in die "Philosophie" und in die "Technik", nein!, in die schöne und edle Kunst des Tagebuchschreibens.
5 Sterne

[Buch] Das Leben in die Hand nehmen: Arbeit an der eigenen Biographie (Gudrun Burkhard)

Gudrun Burkhard zeigt, wie wir lernen können, unsere Biographie zu begreifen. Die Arbeit an der eigenen Biographie führt nicht nur dazu, daß wir das Leben stärker in die Hand bekommen, wir verstehen auch die anderen Menschen besser.
Die Biographie wird so zum Organ für soziale Prozesse, aus denen auch wir selbst mit unserer Geschichte hervorgegangen sind.
5 Sterne

 

<zurück

Kraft der Achtsamkeit

[Audio CD] Was ist mein Weg?: Entscheidungshilfen mit Selbsthypnose

Wo will ich hin, was will ich sein, soll ich bleiben oder gehen? Mit der CD kommen wir über Selbsthypnose eigenen Wünschen und Träumen auf die Spur und verbinden uns mit unserer schöpferischen Kraft. Sie bringt uns in Kontakt mit dem tiefen Wissen um die neue Richtung, lässt Lebensziele deutlich werden und gibt Orientierung bei wichtigen Entscheidungen. Überraschende Botschaften und weise Antworten stärken das klare Gefühl, endlich auf dem richtigen Weg zu sein.
5 Sterne

[Buch] Praktische Selbst-Empathie

Praktische SelbstempathieHerausfinden, was man fühlt und braucht - gewaltfrei mit sich selbst umgehen.
Manchmal wissen wir nicht mal, was wir fühlen, geschweige denn, was wir brauchen. So können wir auch nicht gut für uns sorgen.
Die Autorin, aus langjähriger psychotherapeutischer Praxis kommend, unterstützt die LeserInnen darin, offen zu werden für alle Erfahrungen des gegenwärtigen Augenblicks. Sie bietet praktische Hilfen an, um die eigenen Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse bewusst zu erkennen und liebevoll zu versorgen, selbst wenn das innere Erleben noch so turbulent ist.
Viele lebensnahe Beispiele regen dazu an, eigene Möglichkeiten zu entwickeln, um den Kontakt mit sich und anderen so zu gestalten, dass sich die Schönheit des Lebens im alltäglichen Tun zeigen kann.
5 Sterne

 

<zurück

Kraftvolle Geschichten

[Buch] Komm, ich erzähl dir eine Geschichte von Jorge Bucay

Komm, ich erzähle dir eine GeschichteDieses Buch ist eine Fundgrube von inspirierenden Geschichten. Griechische Sagen spielen darin eine Rolle, Sufi-Gleichnisse, japanische Parabeln, Lehren des Zen-Buddhismus, Geschichten aus Tibet, Argentinien, Frankreich, Russland oder Afrika.
Die Geschichten sind eine Art sanfte Therapie, die der etwas füllige Psychotherapeut Jorge nutzt, um schwierige Dinge für seine Patienten ganz leicht verständlich zu machen, bei einer schönen Tasse Tee, in seinem Reich. Einer dieser Patienten ist Demian, der alles schwarz und schwierig sieht. Der kommt öfters zu Jorges Teestunden vorbei, und hört sich die nacherzählten -- oder schnell selbst erfundenen -- Geschichten gerne an. Und -- natürlich: Es funktioniert! Bei Demian, und bei LeserInnen glücklicherweise auch.
5 Sterne

[Buch] Die Wolfsfrau: Die Kraft der weiblichen Urinstinkte (Clarissa Pinkola Estés)

Die Wolfsfrau: Die Kraft der weiblichen UrinstinkteIn jeder Frau lebt die Wolfsfrau, Sie ist die Hüterin der weiblichen Urinstinkte und des intuitiven Wissens um das, was falsch und was richtig ist. Die Wolfsfrau kennt die Antwort auf alle diese Fragen.
Leider ist unsere Gesellschaft so beschaffen, daß sie uns von unseren Gefühlen für das Richtige entfernt oder abschneidet. Damit kommen wir vom Weg eines erfüllenden Daseins ab, den die Wolfsfrau uns zeigen kann und hören die Stimme nicht mehr, mit der sie zu uns spricht.
Clarissa Estés stellt in ihrem Buch Märchen und Mythen aus den verschiedensten Regionen der Welt vor und erzählt sie uns mit viel Phantasie und kraftvoller Sprache. Mit der Deutung jeder Erzählung bringt sie tiefe und allgemeingültige Inhalte ans Licht und stellt bestechende Zusammenhänge zwischen der Handlung im Märchen und unserem heutigen Erleben her.
In eindrucksvollen Bildern beschreibt Estés den Weg, den jede gehen muß, um zu einem selbstbestimmten, freien und glücklichen Leben zu finden. So erscheint der mühsame Weg des Reifens durch ihre symbolträchtigen, farbenfrohen und feurigen Schilderungen wie eine Abenteuerreise.
5 Sterne

Susanne Langner - Heilpraktikerin Psychotherapie, Kunsttherapeutin in Kassel
Psychotherapie Kassel | Kunsttherapie Kasse

Impressum